image
Vico Magistretti - R
Vico Magistretti Regal Nuvola Rossa
image
Paolo Deganello - Se
Paolo Deganello Sessel AEO 650, 197
image
Shiro Kuramata - Kom
Shiro Kuramata Kommode Side, 1970De
image
Mario Bellini - Stuh
Mario Bellini Stuhl Cab No. 412, 19
Designer • Architekten • Künstler • 70er Jahre

Gruppo Strum

Gruppo Strum war eine 1963 in in Turin gegründetes Designerkollektiv. Es bestand aus Giorgio Cerretti, Pietro Derossi, Carlo Gianmarco, Riccardo Rosso und Maurizio Vogliazzo und gehörte der design radical-Bewegung an.

1972 nahmen sie an der Ausstellung „Italy – the New Domestic Landscape“ des Museum of Modern Art in New York mit den Sitzobjekten Pratone und Tornerai teil.
1978 an der La Biennale di Venezia 1978.

Gruppo Strum

Liegemöbel Pratone, 1971

Pratone (dt.: große Liegewiese) nimmt Bezug auf die Sehnsucht nach der Natur, die in der zweiten Hälfte der 1960er Jahre von der Hippie-Bewegung zum Ausdruck gebracht wurde. Durch die Vergrößerung von Grashalmen und ihre plakativ abstrahierte Ausformung in eine weiche Sitz- und Liegelandschaft, nimmt die Gruppo Strum mit dieser Arbeit auch auf Pop- Art und psychedelische Erfahrungen Bezug.

Suche

image
Aldo van den Nieuwel
Aldo van den Nieuwelaar Rolla
image
Frank Owen Gehry - W
Frank Owen Gehry Wiggle Chair
image
Marco Zanuso - Stuhl
Marco Zanuso Stuhl Celestina,
image
Charlotte Perriand -
Charlotte Perriand Hocker 524
Twitter