image
Lloyd Wright - Morri
V. C. Morris Gift Shop Architekt: F
image
Lloyd Wright - Robie
Frederick C. Robie House Architekt:
image
Mies van der Rohe -
Ludwig Mies van der Rohe Barcelona
image
Frank Owen Gehry - N
Frank Owen Gehry Der Neue Zollhof,

Hans Poelzig - I.G.-Farben-Haus

Hans Poelzig

I.G.-Farben-Haus / Poelzig-Bau
Erbaut 1928 bis 1931

Die 1925/1926 in Frankfurt am Main gegründete I.G. Farbenindustrie AG brauchte für ihre Zentralverwaltung ein repräsentatives Bürogebäude.

Der Raumbedarf des damals viertgrößten Unternehmens der Welt war enorm, und so entstand auf einem Teil des Grüneburggeländes eines der größten Bürogebäude der damaligen Zeit, das noch bis in die 1950er Jahre als hochmodern galt.

Das I.G.-Farben-Haus oder der Poelzig-Bau (auch IG Farben-Haus oder Poelzig-Ensemble, früher auch IG-Farben-Gebäude, IG-Farben-Komplex, IG-Hochhaus, Farben Building, von 1975 bis 1996 offiziell General Creighton W. Abrams Building) in Frankfurt am Main wurde von Hans Poelzig entworfen und als Zentralverwaltung für die I.G. Farben von 1928 bis 1931 errichtet.

Die Bauherren wollten keinen Bauhausstil, sondern ein „eisernes und steinernes Sinnbild deutscher kaufmännischer und wissenschaftlicher Arbeitskraft.“ Das von Hans Poelzig entworfene Gebäude ist in der Stilrichtung dem frühen Neoklassizismus zuzuordnen.

I.G.-Farben-Haus / Poelzig-Bau
Bilder: Wickipedia

Extrakt

  • Bauwerk: I.G.-Farben-Haus / Poelzig-Bau
  • Baustil: Expressionistische Architektur
  • Gebaut: 1928 - 1931
  • Standort: Frankfurt am Main

Suche

image
Ingo Maurer - Leucht
Ingo Maurer Leuchte Bulb, 196
image
Peter Maly - Stuhl C
Peter Maly Stuhl Circo, 1998
image
Arne Jacobsen - Sess
Arne Jacobsen Sessel Schwan,
image
Eileen Gray - Adjust
Eileen Gray Adjustable Table
Twitter