image
Edward Hopper - Nigh
Edward Hopper Nighthawks, 1942 Nig
image
August Macke - Das h
August Macke Das helle Haus, Tunis,
image
Roy Lichtenstein - S
Roy Lichtenstein Stillleben mit Gol
image
Joan Miro - Übergan
Joan Miro Übergang zum Surrealismu

Edward Hopper - House by the Railroad

Edward Hopper

House by the Railroad, 1925

Das Bild "House by the Railroad" von 1925 zeigt ein einsames Haus im viktorianischen Baustil an einer Bahnlinie.

Die Bewohner sind nicht zu sehen. Sonnenlicht mit einem scharfen Schattenwurf bestimmt das Werk. Die Farbgebung ist mit blau, grau und weiß recht kühl. Auch hier bleibt es der Interpretation des Betrachters überlassen, ob die Bahngleise ein Synonym für die Verlassenheit der unbekannten Hausbewohner sind, da vorbeifahrende Züge mangels Bahnsteig nicht halten werden. Das Bild wurde im Januar 1930 vom Museum of Modern Art in New York City als erstes Gemälde überhaupt in die ständige Sammlung des Museums aufgenommen.

Die starke Atmosphäre seiner Werke inspirierte unter anderem Filmregisseure wie Alfred Hitchcock, der für das Bates Motel in "Psycho" Hoppers Bild "House by the Railroad" zum Vorbild nahm.

House by the Railroad, 1925
Bilder: Museum of Modern Art

Extrakt

Suche

image
Rietveld - Stuhl Zig
Gerrit Thomas Rietveld Stuhl
image
Max Bill - Wanduhr
Max Bill Wanduhr Max Bill, 19
image
Joe Colombo - Stuhl
Joe Colombo Stuhl 4867, 1965
image
Eileen Gray - Adjust
Eileen Gray Adjustable Table
Twitter