image
Marcel Breuer - Schr
Marcel Breuer Schreibtisch S 285, 1
image
Le Corbusier - Drehs
Le Corbusier, Jeanneret, Perriand D
image
George Nelson - Wand
George Nelson Ball Clock, 1948 Sunb
image
Marcel Breuer - Sess
Marcel Breuer Sessel S 35 R, 1929

Marianne Brandt - Aschenbecher

Marianne Brandt

Aschenbecher, 1924

Der Aschenbecher von Marianne Brandt, entworfen 1924, ist ein exemplarisches Beispiel für das Übergangsstadium der Bauhaus-Metallwerkstatt von handwerklicher Herstellung zu industriell produzierbaren Serien.

Bedeutend ist die perfekte Kombination der Grundformen, die Schale eine Halbkugel, fixiert von drei Fußstegen im gedachten Dreieck. die Öffnung als exzentrisch angeordneter Kreis im Kreis.
Die Befestigung der Zigarettenablage durch ein Rechteck.
Neben dem ästhetischen Moment, beeinflußt von einer Komposition aus Kresisegmenten und Kreuz von Moholy-Nagy, sah man die Grundformen, die seit 1922 am Bauhaus vermehrt verwendet wurden, wegen ihrer Reproduzierbarkeit als industrienah an.
Der Fuss muss allerdings heute noch einzeln von Hand an die Form gelötet werden.

Bilder: Alessi

Extrakt

  • Jahr: 1924
  • Stilrichtung: Bauhaus
  • Material: Messing, Edelstahl

Suche

image
Alessandro Mendini -
Alessandro Mendini Sessel Pro
image
Marcel Breuer - Schr
Marcel Breuer Schreibtisch S
image
Peter Maly - Stuhl C
Peter Maly Stuhl Circo, 1998
image
Mario Bellini - Sofa
Mario Bellini Sofa Le Bambole
Twitter