image
Eileen Gray - Sessel
Eileen Gray Sessel Bonaparte, 1935
image
Le Corbusier - Sesse
Le Corbusier, Jeanneret, Perriand S
image
Marshall Burns Lloyd
Marshall Burns Lloyd Loom Chair, 19
image
Poul Henningsen - Le
Poul Henningsen Leuchte PH 4/3, 192

Jorge Ferrari-Hardoy

Jorge Ferrari-Hardoy (* 1914 in Buenos Aires; † 1977) war ein argentinischer Architekt und Designer. Er prägte innerhalb des Werkbundes Austral Stadtplanung und Wohnungsbau im Großraum Buenos Aires und anderen Regionen Argentiniens.

Ferrari-Hardoy studierte bis 1937 an der „Escuela de Arquitectura“ in Buenos Aires. Anschließend reiste er nach Europa und verbrachte mit seinem Studienkollegen Juan Kurchan einige Zeit in Paris.

Jorge Ferrari-Hardoy

Stuhl Butterfly / Hardoy, 1938

Zu den Möbeln, die gewissermaßen aus Versehen zum Klassiker wurden, gehört dieser genial einfache Stahlrohrsessel.
Ferrari-Hardoy entwarf ihn mit zwei Kollegen für das gemeinsame Architekturbüro, ein paar Jahre später gewannen sie damit einen Designpreis in ihrer argentinischen Heimat.

Suche

image
Studio 65 - Sofa Boc
Studio 65 Sofa Bocca, 1971 D
image
Jorge Pensi - Stuhl
Jorge Pensi Stuhl Toledo, 198
image
Hans J. Wegner - She
Hans J. Wegner Shell Chair, 1
image
Aino Aalto - Glas Bo
Aino Aalto Glas Bölgeblick/A
Twitter