image
Le Corbusier - Sesse
Le Corbusier, Jeanneret, Perriand S
image
Wilhelm Wagenfeld -
Wilhelm Wagenfeld Teeservice Wagenf
image
Le Corbusier - Sesse
Le Corbusier, Jeanneret, Perriand S
image
Poul Henningsen - Le
Poul Henningsen Leuchte PH 4/3, 192

James Abbe

James Abbe (* 17. Juli 1883 in Alfred, Maine, USA; † 1. November 1973 in San Francisco) war ein US-amerikanischer Fotojournalist und Radiomoderator.

Mit 15 Jahren begann er zu fotografieren; über seine Ausbildung ist aber wenig bekannt. 1910 erhielt er seine erste feste Anstellung als Bildberichterstatter bei der Washington Post. Abbe ging etwa 1918/19 in das Hollywood der Stummfilmära und später nach New York, wo er sich einen Namen als Fotograf machen wollte.

James Abbe

Charlie Chaplin, 1922
Die Dolly Sisters, 1927
Anna Pawlowa, 1927

Einen Namen als Fotograf machte sich der aus einer Kleinstadt in Virginia stammende Abbe im New York der goldenen 20er Jahre.
Hier fotografierte er die Größen des Broadway und der Stummfilmära. Dabei interessierte er sich nicht nur für die Stars auf der Bühne, sondern - und das vor allem - auch für das Geschehen dahinter.

Suche

Objekte

image
Wilhelm Wagenfeld -
Wilhelm Wagenfeld Teeservice
image
Michael Thonet - Ses
Michael Thonet Sessel S 411,
image
George Nelson - Coco
George Nelson Coconut Chair,
image
Philippe Starck - St
Philippe Starck Stuhl Costes,
Twitter