image
Marco Zanuso - Sesse
Marco Zanuso Sessel Lady, 1951 Der
image
Jean-Louis Domecq -
Jean-Louis Domecq Leuchte Loft, 195
image
Le Corbusier - Hocke
Le Corbusier Hocker LC14 Tabourets,
image
Isamu Noguchi - Leuc
Isamu Noguchi Leuchte Akari 33N, 19

Charles und Ray Eames - Stuhl DSW

Charles und Ray Eames

Stuhl DSW, 1950

Seit Ende der 30er Jahre hatte Charles Eames im Sinn, einen schalenartigen Stuhl zu schaffen, der industriell in Serie gefertigt werden konnte.

Aber erst 1948 wurde die Idee anlässlich einer Ausstellung des Museum of Modern Art, New York, in die Tat umgesetzt.
Die Stühle aus glasfaserverstärktem Polyester entwickelten sich als Plastic Side Chair zu einem Bestseller des Möbelherstellers Herman Miller.

Aus ökologischen Gründen wurde die Herstellung seit 1993 ausgesetzt – Vitra stellt die berühmten Stuhlmodelle jetzt aber wieder her – nunmehr aus dem weitaus umwelt- freundlicheren, weil recycelbaren Material Polypropylen.
Ray und Charles Eames entwarfen für die Plastic Side Chairs verschiedene Untergestelle.

Bilder: Vitra

Extrakt

Suche

image
Peter Opsvik - Stuhl
Peter Opsvik Stuhl Tripp Trap
image
Dieter Rams- Radio S
Dieter Rams, Hans Gugelot Rad
image
Toshiyuki Kita - Ses
Toshiyuki Kita Sessel Wink, 1
image
Castiglioni - Hocker
Achille und Pier Castiglioni
Twitter