image
Michel Ducaroy - Sof
Michel Ducaroy Sofa Togo, 1973 Die
image
Paolo Deganello - Se
Paolo Deganello Sessel AEO 650, 197
image
Guido Drocco - Wohno
Guido Drocco und Franco Mello Wohno
image
Shiro Kuramata - Kom
Shiro Kuramata Kommode Side, 1970De

Mario Bellini

Mario Bellini (* 1. Februar 1935 in Mailand) ist ein italienischer Designer und Architekt.

Er schloss sein Architekturstudium im Jahre 1959 am Polytechnikum Mailand ab.

Bellini ist weltweit durch die Planung und Ausführung von Bau- und Sanierungsprojekten bekannt.

Mario Bellini

Sofa Le Bambole, 1972

Wie ein überdimensionales Kissen steht Mario Bellinis Sofa im Raum - ohne Rahmen oder Gestell, dafür mit skulpturalen Qualitäten und einer verführerisch einladenden Form.

Mario Bellini

Tisch La Basilica, 1976

Mit "Basilica" versuchte Bellini, den Typus Tisch ganz auf das Wesentliche zu reduzieren.

Mario Bellini

Stuhl Cab No. 412, 1977

Bellinis Cab besteht im wesentlichen aus zwei völlig voneinander getrennten Elementen. Über das bloße Stahlrohrgerüst des Stuhls ist wie eine straffe Haut ein Bezug aus Kernleder gespannt.

Mario Bellini

Sessel Cab No. 414, 1982

Bellinis Cab besteht im wesentlichen aus zwei völlig voneinander getrennten Elementen. Über das bloße Stahlrohrgerüst des Stuhls ist wie eine straffe Haut ein Bezug aus Kernleder gespannt.

Suche

image
Le Corbusier - Drehs
Le Corbusier, Jeanneret, Perri
image
Dieter Rams- Radio S
Dieter Rams, Hans Gugelot Rad
image
Castiglioni - Hocker
Achille und Pier Castiglioni
image
Le Corbusier - Garde
Le Corbusier Garderobe LC17,
Twitter